Alles über die Hydrobag

Sparen Sie Energie oder machen Sie Ihr Gebäude energieneutral mit Hydrobag. Wie funktioniert das?

Mit Hydrobag können Sie eine Menge Energie sparen. Mit Hydrobag können Sie Ihr Haus oder Gebäude sogar völlig energieneutral machen.

Hydrobag ist ein Wassersack, der von einem bis zu mehr als zehn Kubikmetern erhältlich und mit einem Isolierschild ausgestattet ist. Darin speichern Sie Wasser, das z. B. durch Wärmerohre, Sonnenkollektoren, einen CVI (Induktionskessel) oder eine Wärmepumpe erwärmt wurde. Sie nutzen diese Energie zum Heizen, vorzugsweise mit einem Niedertemperatur-Heizsystem wie einer Fußbodenheizung.

Hochgradig innovatives Material

Der Hydrobag wird aus der patentierten Hydrobag-Folie hergestellt. Dieses einzigartige, hoch innovative Material ist ein synthetischer Kautschuk. Das Herstellungsverfahren ist die Polymerisation von Ethylen, Propylen und einem Di-Monomer+. Der Hydrobag ist dampfdicht. Die Schweißnähte sind sogar stärker als das Material selbst. Außerdem ist der Hydrobag sehr flexibel. Das Material ist extrem widerstandsfähig und beständig gegen mehr als 90 Arten von Chemikalien, Laugen und Säuren. Das Material ist außerdem UV- und ozonbeständig und wurzelfest. Daher hat es eine Lebensdauer von mindestens 40 Jahren.

Isolierung

Um den Wärmeverlust zu minimieren, legen wir einen Isolierschild um den Hydrobag. Das Material, aus dem dieses Isolierschild gefertigt ist, ist Pir mit einem RD-Wert von 5,4. Um den Wärmeverlust zu minimieren, ist dieses Isolierschild für jede Hydrobag-Installation unerlässlich.

COP

Der Coefficient of Performance (COP) ist das Verhältnis zwischen der aufgenommenen und der abgegebenen Energiemenge. Der COP eines Hydrobags ist wesentlich höher als z. B. der eines Pufferbehälters mit Energielabel A, da der Hydrobag in 12 Stunden nur 0,4 oC an Wärme verliert, während ein Pufferbehälter etwa 4 oC verliert.

Platzierung

Hydrobag ist ein maßgeschneidertes Produkt. Wir können den Hydrobag an jeden freien Platz im Haus anpassen. Es ist üblich, den Hydrobag hinter den Kniewänden oder im Kriechkeller des Hauses zu platzieren.

Häufig gestellte Fragen

Für eine sehr lange Zeit. Der patentierte synthetische Kautschuk, aus dem der Hydrobag hergestellt ist, ist extrem stark. Der Hydrobag ist gegen alle gängigen Chemikalien, Laugen und Säuren beständig. Das Material ist außerdem UV-beständig und wurzelfest. Das Material ist außerdem resistent gegen Mikroorganismen und Witterungseinflüsse wie UV-Strahlung und sauren Regen.

Mit dem Hydrobag können Sie eine Menge Energie sparen, viel mehr als mit einem Pufferspeicher. Mit Hydrobag können Sie neue und bestehende Häuser gasfrei machen. Dies ist auf den hohen Isolationswert unseres innovativen synthetischen Kautschuks zurückzuführen. Außerdem legen wir um jeden Hydrobag eine Piratendämmschale mit einem RD-Wert von 5,4. Zum Vergleich: Ein Pufferbehälter der Güteklasse A verliert 4 Grad Wärme pro 12 Stunden, ein Hydrobag mit Isolierschale nur 0,4 Grad.

Auch sparen?

Auch sparen?